Neurodermitis

Neurodermitis (auch bekannt als atopische Dermatitis oder atopisches Ekzem) ist eine chronische, entzündliche Hautkrankheit, die in Schüben auftritt.
Sie äußert in Form von trockener, schuppiger Haut, die gerötet ist und juckt. Zu den besonders häufig betroffenen Stellen gehören Armbeuge, Kniekehle
sowie der Hals, das Gesicht und die Kopfhaut. 

Hautpflege bei Neurodermitis

Neurodermitiker haben eine besonders empfindliche Haut. Die Hautschutzbarriere ist gestört, sodass die Haut angreifbarer ist. Da Neurodermitis in Schüben auftritt, kann man der Haut in der symptomfreien Zeit mit einer Spezialpflege für sehr trockene Haut, die die Hautbarriere unterstützt, etwas Gutes tun. Die Serie DOCTOR BABOR NEURO SENSITIVE CELLULAR wurde speziell für extrem trockene und sehr empfindliche Gesichtshaut entwickelt.



 

Hautpflege bei Couperose

Es muss nicht zwingend eine teure Laserbehandlung bei Couperose sein. Mit der richtigen Hautpflege, also mit speziell für Couperose entwickelten Pflegeprodukte lässt sich das Erscheinungsbild der Couperose positiv beeinflussen. Produkte bei Couperose sollten insbesondere Feuchtigkeit spenden und die meist geschädigte Hautbarriere unterstützen. Beruhigende Inhaltsstoffe tun der Haut gut, machen sie widerstandsfähiger und sorgen für ein sofortiges Wohlgefühl.

1 bis 3 (von insgesamt 3)